Scrunchie stricken
Anleitung,  Gratisanleitung,  Stricken

Scrunchie Anleitung

Ein Scrunchie ist die perfekte Lösung für Garnreste! Man braucht nicht viel Wolle und hat noch ein schönes Accessoire gestrickt. Ich zeige euch hier wie ich Scrunchies stricke und hoffe, dass euch das zu eurem eigenen Scrunchie inspiriert.

Ich habe die Anleitung für 2 Größen an Scrunchies geschrieben. Die größere Größe ist für Nadelstärken ab 5mm und eine volle Haarpracht und die kleinere Größe für dünnere Wolle entworfen. Das ist als Richtwert gedacht, ihr könnt das natürlich ganz auf euer Restgarn, eure Nadelstärke oder euren Geschmack anpassen. Das Vorgehen ist aber immer das gleiche.

Ihr braucht:

  • ca. 20 Gramm Wolle
  • ein passendes Nadelspiel
  • ein kleines festes Haargummi
  • Kontrastgarn für den provisorischen Anschlag
  • Häkelnadel
  • Schere
  • Maschenmarkierer
  • Wollnadel
Material Scrunchie

Mein Beispielscrunchie hier wird  mit zwei Fäden Sockengarn mit Nadel 4mm gestrickt.

Wenn du das Scrunchie lieber um die Hand tragen möchtest, verwende besser ein größeres Haargummi. Dann musst du es aber wahrscheinlich am Zopf zwei mal herumwickeln und dann sieht es nicht mehr so schön aus.

Alles beginnt mit dem provisorischen Maschenanschlag. Dazu häkelst du erst mit einem Kontrastgarn eine Luftmaschenkette von 62 (82) Luftmaschen.

Aus den rückwärtigen Querfäden der Luftmaschenkette (siehe Foto mit Pfeil) nimmst du nun mit dem Scrunchie-Garn 60 (80) Maschen auf.

provisorischer Anschlag Scrunchie

Schließe die aufgenommen Maschen zur Runde

Stricke in der Runde glatt rechts bis das Strickstück eine Höhe von 7 (10) cm hat.

Scrunchie stricken

Nun wird das Strickstück nach innen geklappt. Nimm dir jetzt dein Haargummi zur Hand und stülpe es über den nach innen geklappten Teil.

Haargummi Scrunchie

Das Scrunchie wird jetzt geschlossen, indem die Maschen aus dem provisorischen Anschlag wieder aufgenommen werden und gemeinsam mit den Endmaschen abgekettet werden. Nimm die erste Masche des Anschlags auf die Nadel zu den normalen Maschen. Ziehe den Kontrastfaden aus der Masche heraus.

Stricke jetzt die normale Masche mit der Anschlagsmasche ZUSAMMEN ab.

Nimm die nächste Anschlagsmasche auf die Nadel und stricke sie mit der nächsten Masche ZUSAMMEN ab.

Scrunchie schließen

Jetzt ziehe die erste zusammen abgestrickte Masche über die zweite zusammen abgestrickte Masche. So verfährst du mit allen Maschen, bis diese zusammengestrickt und abgekettet sind. Pass auf, dass das Haargummi stets innerhalb des Strickstücks bleibt.

Scrunchie abketten

So ergibt sich ein hübscher Abkettrand am Scrunchie, der ihm auch Form gibt.

Scrunchie abketten

Hast du nun alle Maschen abgekettet, vernähe die Fäden und freue dich über dein neues Scrunchie 🙂

Scrunchie getragen

Möchtest du ein Scrunchie aus deinen Stoffresten nähen, findest hier bei RosiMade eine tolle Anleitung dazu!

Ich freue mich drauf dein Scrunchie bei Instagram zu sehen 🙂 Verlink mich doch gerne, damit ich es auch teilen kann.

Eure Jule

 

Jetzt auf Pinterest merken:

Scrunchie Pinterest

Scrunchie Pinterest

2 Kommentare

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.