Yuma Vicky
Anleitung,  Stricken

Yuma und Vicky

Es gibt zwei neue Stirnband-Anleitungen von mir. Yuma und Vicky könnt ihr ab sofort auch selbst nachstricken. Zu den Anleitungen auf Ravelry kommt ihr HIER.

Stirnbänder stricke ich exzessiv bereits seit 3 Jahren. Dort habe ich nämlich mit meinem kleinen Weihnachtsmarktstand im schönen Frickhofen begonnen. Ich habe dort Stirnbänder und Mützen verkauft und mittlerweile auch ein großes Publikum damit eingedeckt. Jedes Jahr denke ich mir noch neue Designs aus für meine lieben Kunden. Vicky habe ich schon letztes Jahr designt und dieses Jahr ist noch Yuma hinzugekommen. Bisher konnte man die Stücke immer nur fertig bei mir kaufen. Die liebe Marisa von maschenfein, wo ich ja als Werkstudentin arbeite, ist dann auf meine Yuma aufmerksam geworden und fragte mich, ob ich nicht eine Anleitung dafür schreiben möchte. Darüber hatte ich noch garnicht nachgedacht, aber warum nicht??

Stirnband Yuma

Also legte ich gleich los und schrieb eine Anleitung für Yuma. Vicky gefiel dem Maschenfein-Team auch so gut, dass ich dafür auch gleich eine schrieb. Meine lieben Teststrickerinnen, die auch schon das Stadtstrand-Top getestet hatten, testen auch die beiden Stirnbänder. Es lief sehr gut und nochmal lieben Dank meine Mädels 🙂

Stirnband Vicky

Die Anleitung für Vicky und Yuma sind nun online auf Ravelry. Passend dazu könnt ihr auch Wollpakete ab sofort bei Maschenfein erwerben. Dort müsst ihr nur noch die Farbe der Lamana Bergamo auswählen und bekommt direkt die richtige Menge zugesendet. Die Lamana Bergamo ist übrigens ein Traum! So fluffig und leicht, ihr werdet es lieben.

Die lieben #sweeties_of_stitch machen dieses Jahr wieder ihren #keepyourheadsupkal. Dort kann jeder mitmachen, der eine Art Kopfbedeckung strickt. Da passen Yuma und Vicky doch super rein! Mit dem Couponcode KEEPYOURHEADSUPKAL bekommt ihr im Ravelry-Store 10% auf die Anleitungen.

Na, wem juckt es in den Fingern? Zeigt doch gerne eure Stirnbänder Vicky und Yuma auf Instagram unter #stirnbandyuma und #stirnbandvicky oder #knittingjule. Ich freue mich sehr drauf!

Eure Jule

3 Kommentare

  • Kristina

    Hallo Jule,
    Ich finde das Stirnband super und hab es auch gleich bei Ravelry heruntergeladen.
    Allerdings verwende ich aufgrund allergischer Reaktionen auf Wolle das Garn omega+ von lang yarns.
    Sollte das Stirnband dann etwas länger gestrickt werden, wenn das Garn vermutlich nicht so reagiert wie das Lamana bergamo?
    Wenn ja, ab welcher Länge empfiehlst Du mit dem Zopfmuster zu beginnen.

    Vielen Dank schon mal.

    Ich freue mich schon aufs Stricken.

    Viele Grüße
    Kristina

    • Jule

      Liebe Kristina, vielen Dank für deinen Kommentar!
      Ich kenne die Omega Plus bisher nicht, aber habe sie mir gerade mal angeschaut. Ich kann jetzt nicht einschätzen, wie elastisch das Gestrick aus dieser Wolle wird. Aber meine Faustformel für die Vicky: Der Zopf wird ca. 9 cm lang. Halte das Stirnband dir an den Kopf und halte das Ende hinten in der Mitte. Stricke dann so lange die Rippen, bis du etwa 4-5 cm vor deinem Mittelscheitel bist. Stricke dann den Zopf und anschließend wieder das Rippenmuster. Dann kannst du ja durch Anhalten immer schauen, wie lange du noch weiterstrickst so dass es gut passt. Die Naht muss ja auch nicht milimeter-genau in der hinteren Mitte sein, das sieht man dann bestimmt nicht 🙂
      Liebe Grüße und viel Spaß beim Stricken!
      Jule

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.